Dorferneuerung Rolfshagen

Die Gemeinde Auetal hat erreicht, dass die Ortschaft Rolfshagen in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen wird. Mit diesem Schritt eröffnet sich für die Ortschaft selbst, aber auch für viele Privateigentümer, die gute Möglichkeit, für öffentliche und private Maßnahmen der Dorferneuerung Fördermittel zu erhalten und damit nachhaltig Dorferneuerung zu betreiben. Es gilt, die Planungen und Umsetzungen für die Dorferneuerung unter breiter Beteiligung der Öffentlichkeit durchzuführen.



Ablauf

  • Bürgerinformationsveranstaltung zur Dorferneuerung
  • Bildung von Arbeitskreisen
  • Sammeln von Vorschlägen, Formulierung von Maßnahmen zur Dorferneuerung in den Arbeitskreissitzungen
  • Öffentliche Bekanntgabe der Fortschritte, z. B. über das Internet
  • Erarbeitung eines Entwurfes durch ein Planungsbüro


Planungsbüro und Arbeitskreis

Für die begleitende Planung zur Dorferneuerung in Rolfshagen steht das Büro Reinhold (Tel.: 05751/9646744) aus Rinteln zur Verfügung.

Am 20.11.2007 fand die Bürgerinformationsveranstaltung mit dem begleitenden Planungsbüro, Vertretern der Gemeinde Auetal sowie interessierten Bürgern statt. Es wurde ein Arbeitskreis gebildet, der sich in den folgenden Monaten regelmäßig zu Sitzungen zusammenfinden wird. Die aktuellen Protokolle zu den Arbeitskreissitzungen finden Sie oben unter dem Menüpunkt "Arbeitskreis"!