Bauleitplanung

Die Bauleitplanung dient der Steuerung der baulichen und sonstigen Nutzung der Grundstücke innerhalb einer Gemeinde.
Instrumente der Bauleitplanung sind zum einen der Flächennutzungsplan (FNP) sowie der Bebauungsplan (B-Plan).

Vorab müssen die Pläne ein formales und planungsrechtliches Verfahren durchlaufen, das im Baugesetzbuch (BauGB) in Verbindung mit der Baunutzungsverordnung (BauNVO) und dem jeweils geltenden Landesrecht umfassend geregelt ist.

Die Verfahrensabläufe sind für Flächennutzungspläne und Bebauungspläne in ihren Grundzügen ähnlich. Der Flächennutzungsplan bedarf jedoch zusätzlich der Genehmigung der höheren Verwaltungsbehörde (Landkreis Schaumburg).

Ansprechpartner/in:

Herr Sebastian Wittek
FB Umwelt und Bau
Verwaltungsgebäude Rathaus, 2. Etage
Zimmer 205
Rehrener Str. 25
31749 Auetal
Tel.: 05752/181-60
Fax: 05752/181-88
E-Mail: swittek@auetal.de

 

 

 

 

 
 
 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung