Wiersen

SetWidth280-wiersen.jpg

Wiersen

 

Wiersen liegt am östlichen Rande der Gemeinde Auetal zwischen den Bückebergen und dem Süntel. Wiersen ist ein beschauliches Haufendorf mit 30 Häusern und ca. 80 Einwohnern.

Die bauliche Struktur ist insgesamt landwirtschaftlich geprägt. Die Entwicklung im landwirtschaftlichen Bereich hat dazu geführt, dass heute nur noch zwei landwirtschaftliche Haupterwerbsbetriebe sowie zwei Nebenerwerbsbetriebe existieren.

Den Dorfmittelpunkt bildet ein ansprechend gestalteter Dorfplatz. Bänke um den Dorfbrunnen laden zum Verweilen ein.

Am nördlichen Ortsrand befindet sich ein kleiner Friedhof mit einer 1960 erbauten Friedhofskapelle.

Die schulpflichtigen Kinder werden mit Schulbussen zu ihren Schulen gefahren. Eine regionale Buslinie verkehrt täglich zwischen Wiersen und den umliegenden Gemeinden.

Ein örtlicher Zusammenschluss der Wiersener ist die Dorfgemeinschaft. Osterfeuer, Maibaum- und Weihnachtsbaumaufstellen sowie ein kleines Oktoberfest sind die alljährlich wiederkehrenden Highlights dieser Dorfgemeinschaft.

Weiterhin sind die Wiersener in der Feuerwehr Klein Holtensen/Wiersen engagiert.

Kontakt:
Ortsvorsteher Heinrich Thies       
Spielweg 2
31749 Auetal
Tel.: 05043/421   
E-Mail: Heiner.Thies@gmx.de